Entdecken Sie
Banque Cramer

Wir machen den Unterschied

Tradition und Unternehmertum

Unsere Bank ist zu Beginn des 21. Jahrhunderts aus der Partnerschaft zwischen einem Industriekonzern und einer illustren Genfer Bankiersfamilie entstanden.

Unternehmerisches Know-how und Risikomanagement sind der größte Mehrwert, den wir unseren Kunden erbringen.

BANQUE CRAMER & CIE SA

Überblick

Eine Schweizer Bank

Banque Cramer ist eine Bank nach Schweizer Recht mit Sitz in Genf. Sie wird von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) beaufsichtigt.

Unsere Prüfer

Sie sind international bekannt. KPMG SA fällt die Rolle des externen Prüfers zu und PricewaterhouseCoopers (PWC) führt die interne Prüfung der Bank durch.

Eine solide aufgestellte Bank

Unser konsequentes Risikomanagement spiegelt sich in einer Kernkapitalquote (Tier 1) und einer kurzfristigen Liquiditätsquote wider, die weit über den regulatorischen Anforderungen liegen und mit denen anderer renommierter Finanzinstitute vergleichbar sind.

Tier 1 Kernkapitalquote

8 %

(zum 31/12/2021)
8 % regulatorische Anforderung

Kurzfristige Liquiditätsquote

100 %

(zum 31/12/2021)

Unser Versprechen

Drei Säulen

Kundennähe

Banque Cramer hat sich den Charakter eines Familienunternehmens bewahrt.

Dank unserer überschaubaren Größe und unserer Struktur, können wir unsere Kunden mit größter Sorgfalt betreuen und ihren Erwartungen an Reaktivität gerecht werden.

Dazu gehört auch, dass unsere Kunden die Partner und die wichtigsten Entscheidungsträger der Bank schnell erreichen können.

Unabhängigkeit

Unsere Philosophie einer offenen Architektur ist das Herzstück unseres Angebots und unseres Rechercheprozesses.

Sie schützt unsere Kunden vor Interessenkonflikten bei der Empfehlung von Produkten und Anlagestrategien.

Außerdem erhalten sie dadurch Zugang zu erstklassigem internem sowie externem Fachwissen in allen möglichen Bereichen.

Vertrauen

Unser zentrales Bestreben gilt dem Aufbau und der Pflege starker, langfristiger Partnerschaften.

Vertrauen ist die Grundlage für jede dauerhafte Beziehung. Es basiert auf gegenseitigem Verständnis und entwickelt sich im Laufe der Zeit.

Das Vertrauen unserer Kunden kann nur durch die Einhaltung höchster berufsethischer Regeln und durch eine regelmäßige und transparente Kommunikation gewonnen werden.

Entdecken

Unsere Geschichte

Eine Partnerschaft aus Bankiers und Unternehmen

Unsere Bank ist zu Beginn des 21. Jahrhunderts aus der Partnerschaft zwischen der Familie Cramer und dem Industriekonzern Norinvest entstanden.

Eins der Mitglieder der Familie Cramer ist der illustre Mathematiker Gabriel Cramer, dessen Forschungen einen wichtigen Beitrag zur modernen Wirtschaftstheorie geleistet haben.

Die Wurzeln unserer Bank gehen auf das Jahr 1706 zurück, als Pierre Cramer offiziell im Königlichen Almanach als Bankier aufgeführt wurde.

Die industriellen Ursprünge der Norinvest-Gruppe gehen auf das Jahr 1871 zurück, als sie im Bausektor tätig war. Die Gruppe begann ihre Immobilienaktivitäten 1944 unter dem Namen NORBA.

1984 wendet sich die Gruppe unter dem Namen Norinvest Holding SA dem Finanzsektor zu, wo sie zunächst als Vermögensverwalter und später als Wertpapierhändler (LBVM) tätig ist.

Gabriel Cramer
Gabriel Cramer, Mathematiker (1704-1752)